Simultantrainer Arme und Beine «MOTOmed muvi»

Grundmodell mit Standardausstattung. Siehe Preisliste unter Dokumente für weitere Konfigurationsmöglichkeiten und Zubehör.

Artikelnummer
RECK-0029290
Regulärpreis
CHF 11'980.00

Lieferfrist 2-4 Wochen, Preise inkl. 7.7% MwSt., zzgl. Versand


RECK MOTOmed

Beschreibung

Das simultane Bewegungskonzept ist ein innovatives Feature, welches das MOTOmed muvi einzigartig macht. Erstmals ist es möglich, gleichzeitig mit den Beinen und den Armen zu trainieren.

Das passive oder aktive Training, die Bewegungsgeschwindigkeit und die Bremswiderstände für Beine und Arme können auch bei simultaner Bewegung getrennt eingestellt werden. Dadurch kann sich der Anwender zum Beispiel die Beine passiv bewegen lassen und gleichzeitig mit den Armen aktiv trainieren. Je nach Indikation kann die simultane Bewegung die Therapieeffektivität steigern und den Therapieaufwand verringern.

Mit dem hochwertigen Health-Care Produkt MOTOmed muvi reagiert RECK Medizintechnik auf die aktuellen Anforderungen moderner zukunftsorientierter Investitionskonzepte von medizinischen Einrichtungen:

  • Alle verwendeten Materialien sind desinfizierbar
  • Höhenverstellung, Vertikalverstellung und Radialverstellung können werkzeuglos an den Anwender angepasst werden
    unterschiedliche Handgriffe, die über einen Sicherheitsbügel schnell und sicher verschliessen, können werkzeuglos gewechselt werden

Einfache Bedienung

Der Farb-Touch-Display (Bildschirmdiagonale 12.1 Zoll) ist bis ins Detail für den medizinischen Einsatz konzipiert:

  • Mit Blendschutz Anti-Glare-Effect
  • Geringe Blickwinkelabhängigkeit (beste Lesbarkeit)
  • Resistiver Touch (leichte Berührungen lösen keine ungewollte Aktion aus)
  • Der Screen ist für eine Wischdesinfektion geeignet
  • Gut lesbar: die Darstellungen auf dem Bildschirm sind gross und übersichtlich
  • Taktile, leicht erhöhte Tasten

Funktionen

  • Passivtraining (MOTOmed bewegt Beine/Arme)
  • ServoTreten (Motorunterstütztes Aktivtraining)
  • Aktivtraining (gegen einstellbare Widerstände)
  • BewegungsSchutz & Spastik-Lockerungsprogramm
  • Elektronische Einstiegshilfe
  • Gleichzeitiges und getrenntes Bein- und Arm-/Oberkörpertraining möglich
  • Motivations- und Therapie-Programme
  • Motivationsspiele und Motivationsfilme
  • Trainingsauswertung während und nach dem Training, aus bis zu 16 trainingsrelevanten Daten
  • Integrierter Bedienfilm
  • Grosse Sprachauswahl
  • Individuelle Anordnung der Bedientasten möglich
  • SymmetrieTraining für Beine und Arm-/Oberkörpertrainer
  • Trainingsrückmeldung während des Trainings passt sich automatisch an:
    • Rückmeldung Tonus bei passivem Training
    • Rückmeldung Symmetrie bei aktivem Training

Grundausstattung

  • Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer, Möglichkeit des simultanen Trainings
  • Farb-/Touch-Display (12.1“)
  • Sicherheitsfussschalen und Handgriffe des Arm-/Oberkörpertrainers sind kunststoffbeschichtet und desinfizierbar
  • Haltegriff und Arm-/Oberkörpertrainer sind drehbar, sowie in der Höhe und in der Distanz einstellbar
  • MOTOmed LockerungsAntrieb
  • Geschwindigkeitsregulierung von 1 bis 60 U/min (passiv)
  • Bremsbelastungsstufen von 0 bis 20 (Aktivtraining)
  • Motorkraftregulierung
  • Voreinstellung Therapiezeit von 0 bis 120 Minuten
  • Sanfter An- und Auslauf der Bewegung
  • 2-stufige Pedalradius-Einstellung (7.0 cm oder 12.5 cm)
  • Fahrbar mit grossen Transportrollen (15.0 cm Durchmesser)
  • Angenehm leiser, sanfter und harmonischer Rundlauf
  • Stabile Ganzmetallbauweise, hochwertig und standsicher mit ausziehbarem Gerätefuss
  • Farbe: schwarz/weiss (RAL 9005/RAL 9010)

Merkmale

Simultaner Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer. Mit 12.1” grossem Touch-Bildschirm und anwenderfreundlicher Bedieneinheit, Sicherheitsfussschalen und Haltegriff.

Einstiegshilfe

Die Funktion Einstiegshilfe erleichtert vor dem Trainingsstart das Einlegen der Füsse in die Fussschalen. Über einen Button auf der Bedieneinheit kann der Anwender die Fussschalen stufenlos in die geeignete Position bewegen.

BewegungsSchutz

Tritt während des Trainings eine Muskelverkrampfung, Spastik oder Bewegungsblockade (Freezing) auf, stoppt diese Funktion die Pedalbewegung. Dabei spielt es keine Rolle, wie sich die Grundspannung der Muskulatur verändert, der BewegungsSchutz bleibt nicht konstant, sondern passt sich automatisch jeder Veränderung an. Dadurch bleibt er immer optimal sensibel. Diese Funktion wird bei allen MOTOmed Modellen durch eine sensible Sensorik umgesetzt.

ServoTreten

Ähnlich einem Fahrrad mit Hilfsmotor unterstützt die MOTOmed Funktion ServoTreten den Anwender bei der Ausführung seiner aktiven Bewegung. Die Funktion ermöglicht dem Trainierenden eine aktive Bewegungsausführung selbst bei geringsten Eigenkräften. Ohne überfordernde Anstrengungen können Restmuskelkräfte erkannt und aufgebaut werden.

Symmetrietraining

Die Funktion SymmetrieTraining entfaltet ihre förderliche Wirkung wenn es darum geht, gezielt die schwächere Seite zu stärken. Je nach Modell unterscheidet sich die Darstellung der Funktion. Bei den MOTOmed viva 2 Modellen erkennt der Anwender anhand eines 2-Balken-Diagramms, wie viel er von seiner eingesetzten Kraft mit der linken oder rechten Körperseite erbringt. Beim MOTOmed muvi wird diese Funktion über eine animierte Figur angezeigt. Aufgrund dieser grafischen Darstellung kann der Anwender während des Trainings seine „schwächere" Körperseite gezielt einsetzen. Das SymmetrieTraining beugt einer Überlastung der gesunden Extremitäten vor.

Trainingsfeedback

Alle MOTOmed Modelle geben dem Anwender ein vielfältiges Trainingsfeedback. Trainingswerte wie Dauer, Strecke, Symmetrie, Gesamtumsatz, Tonus, die durchschnittliche und maximale Aktivleistung sowie der aktive und passive Trainingsanteil kann der Anwender sowohl in Echtzeit, während des Trainings als auch als Gesamtauswertung nach dem Training am Bildschirm ablesen.

Technische Daten

  • Abmessungen (L × B × H cm) 95–108 x 60 x 124–135
  • Gewicht ca. 51 kg
  • Ganzmetallbauweise
  • Klassifikation Schutzklasse II / Typ BF, Klassifizierung nach MPG IIa
  • Max. zulässiges Benutzergewicht 135 kg
  • Bildschirmgrösse 12.1"/30.48 cm

Dokumente

MOTOmed Classic PreislisteHerunterladen
MOTOmed classic TarifsHerunterladen