Bewegungstherapie mit MOTOmed

Der MOTOmed Bewegungstrainer bewegt die Beine oder Arme eines Patienten. Das Gerät wurde für Menschen mit Bewegungseinschränkungen entwickelt und kann zu Hause und in Gesundheitseinrichtungen eingesetzt werden. Die Bewegungen sind wie beim Radfahren und werden sanft und sicher gesteuert. Der Nutzer kann zwischen passivem, motorgestütztem oder aktivem Widerstandstraining wählen. Das Training kräftigt die Muskeln, verringert Spastiken und verbessert die Durchblutung und Verdauung. Je nach Modell kann eine Person vom Stuhl, vom Rollstuhl oder sogar in Rückenlage vom Bett aus trainieren.